Tel. 0931/450900

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Dieter Schedel

Alles
Rule

- Kanzlei mit Tätigkeitsschwerpunkt auf EDV-Recht/Computerrecht und Softwareentwicklung -

Rule
line

Neuerscheinung!

Wir erlauben uns, auf die aktuelle EDV-rechtliche Neuerscheinung aus unserer Kanzlei hinzuweisen - das im Berliner ESV-Schmidt-Verlag erschienene Fachbuch:

“Beweisführung in EDV-Sachen - im Rahmen einer mangel- und störungsbedingten Anspruchsverfolgung”.

Das Buch verfolgt die Zielsetzung, EDV-technisches und EDV-rechtliches Know-   How zwecks Optimierung der

Cover4

Anspruchsverfolgung in mangel- und störungsbedingten EDV-Streitsachen zusammenzuführen. Der Aufbau der Darstellung folgt der logischen Abfolge, mit der ein mangel- bzw. störungsgeplagter Anwender konfrontiert wird; sie reicht von der vorgerichtlichen Problemstellung einer sachgerechten Erkennung des Defizits bis zur Vorbereitung und Durchführung der gerichtlichen Anspruchsverfolgung bei fortwährender Berücksichtigung der Abwägung bzw. Verhältnismäßigkeit von Aufwand und Erfolg.

Eine vertiefende Darstellung mit ausführlicher Inhaltsbeschreibung, das Inhaltsverzeichnis und den Verlagsprospekt sowie eine Leseprobe als PDF-Dateien finden Sie unter “Publikationen”.                     

 Für die zu unserem 25-jährigen Jubiläum noch unlängst erfahrenen Gratulationen bedanken wir uns ganz herzlich. Dies gilt ebenso für das über eine so lange Zeit in uns gesetzte Vertrauen. Auf die Veröffentlichungen über unser Jubiläum in der Tagespresse dürfen wir Bezug nehmen.

line

Auf Grund unserer über 26-jährigen Berufserfahrung beraten und vertreten wir Sie nicht nur in nahezu der vollen Breite des Zivil- und Strafrechts, sondern vor allem auch auf unseren Schwerpunktgebieten des Computerrechts/IT-Rechts und Internetrechts, so z.B. in

  • --- Streitigkeiten über mangelbedingte Ansprüche bei Störungen von Hard- und/oder Software
  • ---- urheberrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Internet-Streitigkeiten (Filesharing-Sachen)
  • ------ Streitigkeiten über Internetverträge (Fernabsatzrecht) u.a. aus dem Bereich des ebay-Rechts
  • --------  strafrechtlicher Verfolgung bei Datenmissbrauch u.a. EDV-/internetrechtl. Straftatbeständen
  • Unser Kanzleisitz befindet sich seit mehr als 25 Jahren über den Räumlichkeiten eines tegut-Marktes in der Frankfurter Strasse 18b in Würzburg. Hier widmet sich ein  kleines Team der klassischen Kanzleiarbeit in gleicher Weise wie der Entwicklung von Software für die Rechtsanwaltskanzlei. Als unangefochtenes Schwerpunktgebiet der Kanzlei hat  sich dementsprechend das EDV-Recht bzw. Computerrecht  in all  seinen "Spielarten" (EDV-Vertragsrecht, Computerstrafrecht, Datenschutz- und Urheberrecht, Online-/Internet-Recht) herausgebildet. Eine den aktuellen Entwicklungen im Internet-Recht folgende Spezialisierung der Kanzlei bezieht sich auf die Vertretung der Interessen von Mitbürgern, die von der Musik-, Video- bzw. Softwareindustrie (urheber- bzw. wettbewerbsrechtlich) abgemahnt wurden. Zahlenmässig der absolute “Renner” sind dabei zur Zeit die urheberrechtlich bedenklichen Downloads aus Filesharingbörsen, mit denen eine Reihe von Abmahnkanzleien nicht unerhebliche Erträge “erwirtschaften”; nicht nur wir und unsere Partner - darunter kooperierende Kollegen und Printmedien - sind der Auffassung, dass eine vom Gesetzgeber leider “nicht optimal” gestaltete Rechtslage im Rahmen internetrechtlicher Urheberrechtsverletzungen an der eingetretenen, bedenklichen Entwicklung nicht ganz unschuldig sein dürfte.
  •   Eine stetig gewachsene auswärtige Klientel unserer Kanzlei aus der EDV-Branche wie auch EDV-Anwenderschaft - entsprechendes gilt für den Internet-Bezug - stört sich denn auch nicht  an grösseren Entfernungen  zu unserem Kanzleisitz. Letzteres mag auch durch diverse Buch- und Zeitschriften- Publikationen der Kanzlei auf dem Sektor des EDV-/Internet-Rechts gefördert worden sein. Weitere  Kanzleischwerpunkte sind  im übrigen  - was  ebenso nachvollziehbar ist - die im Zuge der über 20 Jahre andauernden Softwareentwicklung für unser Anwaltspaket RAMANDATA behandelten bzw. vertieft analysierten Rechtsgebiete. Wie Insider  wissen, legt das Anwaltssystem RAMANDATA nicht  nur auf die elektronische Aktenverwaltung grossen Wert,  sondern widmet sich gleichwohl der Rechtsfindung. Hier bietet das Softwaresystem u.a. elektronische Unterstützung für das  Unterhalts- bzw. Scheidungsrecht, das Mahnverfahrens- und  Zwangsvollstreckungsrecht, die Unfallsachbearbeitung sowie das Recht der Ordnungswidrigkeiten und weite Teile des allgemeinen Zivilrechts. Weitere  Kanzleischwerpunkte liegen mithin  auch auf dem EDV-gesteuerten  Forderungseinzug für Privatleute  und Firmen (Inkasso), dem  Familien- bzw. Scheidungsrecht  sowie der Unfall- und Bußgeldsachbearbeitung.

      Ein besonderer  Interessenschwerpunkt des Kanzleiinhabers scheint aus dem zuvor beschriebenen Rahmen zu fallen: Die Vertretung der Interessen von  Amateur- und Berufsmusikern sowie Musikstudios. Seit  über  25  Jahren ist er - derzeit freilich nur noch freizeitorientiert - ambitionierter Blues- und Jazzrock-Musiker sowie Besitzer eines ("computerisierten"!) Projekt-Studios. Auf Grund seiner langjährigen Kontakte in die  einschlägige Musikerszene  und einer (früheren) aktiven Studiomusikertätigkeit (Studium/Referendarzeit) vervollständigen diverse - insbesondere regional bekannte - Bands das Klientel der Kanzlei.

    [Home] [Leistungen] [Person] [Publikationen] [RA-Software] [Rechtslinks] [Musik] [EDV-Politik] [EDV-Gutachter] [Anwaltswitze] [Kontakt] [Kanzleibesuch] [Impressum]